Angebot und Preise

 

Egal welches unserer Angebote ihr nutzen wollt, Voraussetzung um bei uns im Park zu reiten ist, dass ihr die Hindernisse sicher vom Boden aus absolvieren könnt. Ausschlaggebend für Auswahl und Ausführungsart der Hindernisse ist die individuelle Situation jedes Kursteilnehmers und seines Pferdes - das heißt, nicht jeder bekommt die gleichen Aufgaben gestellt und niemand muss alle Hindernisse ausführen. Aber: Hindernisse, die ihr später reiten wollt, müsst ihr zuvor korrekt und souverän an der Hand lösen können. Bei eurem ersten Besuch bitte unsere Nutzungsordnung ausgedruckt und unterschrieben mitbringen und vorher die Kursinfos lesen.

 

* 2-Tages-Kurse

Begonnen wird mit "einfachen" Hindernissen, wo wir an der Hand Grundlagen der Bodenarbeit  wie anhalten, rückwärtsrichten, Pferde durch Engpässe und über Hindernisse schicken üben. Wenn das klappt, arbeiten wir uns langsam immer weiter bis zu den "großen" Hindernissen vor. Somit besteht der erste Tag prinzipiell aus reiner Bodenarbeit - wenn jemand darauf besteht und das entsprechende Können aufweist, können auch am ersten Tag (Nachmittag, nach der Bodenarbeit) ein paar leichtere Hindernisse geritten werden.

Am zweiten Tag wird, je nach Wunsch und Ausbildungsstand, entweder weiter an der Hand gearbeitet, oder zum Reiten übergegangen (Voraussetzung dafür ist die korrekte und sichere Ausführung der Aufgaben vom Boden aus).

Begonnen wird an beiden Tagen um 10.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr (je nach Teilnehmerzahl). Zu Mittag gibt es eine ca. 2 stündige Pause, in der wir Essen bestellen oder gehen können.

Ab 8 Teilnehmern wird in 2 Gruppen geteilt, die gleichzeitig mit je einem Trainer am Parcours arbeiten.

Preis: 220€ exkl. Unterkunft fürs Pferd

 

*1-Tages-Kurse

Für diejenigen, denen es nicht möglich ist bzw. nicht zusagt, ein ganzes Wochenende bei uns zu verbringen, bieten wir auch 1-Tages-Kurse an. Wenn jemand zum ersten Mal zu uns kommt, besteht dieser Kurs generell aus reiner Bodenarbeit (Ablauf wie beim ersten Tag eines 2-Tages-Kurses; siehe oben; auch bei 1-Tages-Kursen ist am Nachmittag ein Reiten ausgewählter leichterer Hindernisse möglich, wenn diese Hindernisse vom Boden aus super klappen und ein entsprechender Ausbildungsstand gegeben ist).

War jemand schon bei uns und beherrscht die Hindernisse sicher an der Hand, können Tageskurse dann ohnehin auch zum Reiten genutzt werden.

Hier gilt der selbe Ablauf wie bei den 2-Tages-Kursen (Beginn 10.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr - abhängig von der Teilnehmerzahl, Mittagspause ca 2h).

Ab 8 Teilnehmern wird in 2 Gruppen geteilt, die gleichzeitig mit je einem Trainer am Parcours arbeiten.

Preis: 120€ exkl. Unterkunft fürs Pferd

 

 

*Freies Training für ehemalige Kursteilnehmer (mind. 4 Pferde)

Wenn ihr bereits einen Kurs bei uns absolviert habt und eure Fähigkeiten weiter verbessern wollt, ohne noch einen zu belegen, gibt es die Möglichkeit, mit (mind.) einer Aufsichtsperson "frei" in unserem Park zu trainieren (wir stehen natürlich trotzdem gerne mit Rat und Tat zur Seite, falls Schwierigkeiten, Fragen ect. auftauchen). Wenn jemand allerdings bei dem/den Kurs(en) noch nicht über die Bodenarbeit hinaus zum Reiten gekommen ist, kann auch im freien Training noch nicht geritten werden - hierfür wäre vorher noch mind. ein Tageskurs notwendig.

Preis: 25€/h

 

 

* Gruppenstunden

Egal ob ihr schon Kurse bei uns gemacht habt oder nicht, es besteht immer die Möglichkeit individuelle Gruppenstunden zu absolvieren. Diese bestehen so lange aus reiner Bodenarbeit, bis alle Hindernisse, die später geritten werden wollen, souverän gemeistert werden können. Meldet euch dafür einfach mit Terminvorschlägen und Teilnehmerzahl bei uns!

Preis: 60€/h pro Teilnehmer, für ehemalige Kursteilnehmer 40€/h

 

 

Zuschauer sind bei allen Kursen, sowie Einzel-/Gruppenstunden herzlich willkommen. Bei Tages- bzw. 2-Tageskursen verrechnen wir hierfür 10€ pro Person pro Tag. Für Zuschauer während Einzel-/Gruppenstunden kostet 1 Stunde 5€.

 

 

*Pferdeunterbringung

 

- Box für 1-Tageskurs (1 Tag) 25€ inkl.  Einstreu, Heu, Selbsttränker 

- Box für 2-Tages-Kurs (2 Tage und 1 Nacht) 40€ inkl. Einstreu, Heu, Selbsttränker und Ausmisten

 

 

Gerne kann auch schon am Vortag des Kurses angereist werden!

 


Benötigte Ausrüstung:

 

- (Knoten-)Halfter mit längerem Führseil (~4m)

- Beinschutz für alle 4 Pferdebeine dringend empfohlen (am besten Fesselkopfgamaschen)

- Helm & Sicherheitsweste bei Minderjährigen Pflicht; bei den anderen zumindest Helm empfohlen

- Insektenschutz (für Pferd & Reiter; Fliegenspray, hauptsächlich von Juni-August)

- evtl. Handschuhe für die Bodenarbeit

- bei fühligen Barhufpferden evtl. Hufschuhe

 

-KEINE Hilfszügel beim Reiten

 

Die Gesamte Ausrüstung muss jedenfalls Tierschutz-Konform sein!


Wir entwerfen und fertigen  Extreme Trail Hindernisse übrigens nicht nur für den Eigenbedarf und können euch bei der Planung eures Extreme Trail Parks helfen. Gemeinsam setzen wir eure Wünsche und Ideen pferdegerecht und sicher um